Ressourcen- und Materialeffizienzberatung

Ressourceneffizienz in produzierenden Unternehmen der Region
Logo

       

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) ist der erste Ansprechpartner für produzierende Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zum Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) und zum ressourceneffizienten Wirtschaften.
Als neutraler Partner produzierender Unternehmen in Nordrhein-Westfalen initiiert und koordiniert die EFA Projekte, welche im Rahmen einer Prozessoptimierung zu einer ökologischen und ökonomischen Stärkung der Unternehmen führen.

 
Mit ihrer Toolbox bietet die Effizienz-Agentur NRW erprobte Instrumente zum ressourceneffizienten Wirtschaften sowie zur Potenzialaufdeckung und -nutzung an. Über 1.100 erfolgreiche Projekte wurden seit 2000 in und mit kleinen und mittleren Unternehmen initiiert.
Projektresultate in Unternehmen sind:
• Reduzierung des Rohstoffeinsatzes
• Senkung der Produktionskosten
• Minimierung von Ausschuss
• Steigerung der Produktqualität
• Vermeidung von Emissionen

 

 

Förderung

NRW fördert ab sofort mit dem Beratungsprogramm Vorhaben im Bereich der Ressourceneffizienz. Ziel ist es, den ökonomischen und ökologischen Strukturwandel zu unterstützen, die Lebens- und Umweltqualität zu verbessern und den Standort NRW für die umwelt- und ressourceneffiziente Produktionstechnik auszubauen. Mit der Förderung in Form eines Zuschusses werden Ressourceneffizienzberatungen wie die Instrumente aus der Toolbox der Effizienz-Agentur NRW unterstützt.

Voraussetzungen

Die Beratungsleistung wird von einem Berater erbracht, der verfahrenstechnische Kompetenz im Branchenumfeld nachweisen kann. Das Unternehmen erfüllt die Kriterien für kleine und mittelständische Unternehmen.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses von bis zu 50 % der Beratungskosten.

Fördermittelgeber

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) mit Mitteln aus dem NRW-EU Ziel 2 Programm. Die Eckdaten und Antragsunterlagen finden Sie unter: Die Eckdaten und Antragsunterlagen finden Sie unter:

www.lanuv.nrw.de/agrar/foerderprogramme/ressourcen_beratung.htm 

Prozessanalyse

Aus der durch ein Beratungsunternehmen durchgeführten Prozessanalyse werden die erforderlichen Maßnahmen abgeleitet. Die Beratungskosten können in vorab genannter Höhe durch Fördermittel getragen werden. Das Beratungsunternehmen kann durch den Betrieb frei gewählt werden. Die EFA unterbreitet auf Wunsch entsprechende Vorschläge.

Projektkoordination

Die Initiierung sowie Koordination förderfähiger Projekte ist zentrale Aufgabe der EFA. Zudem bietet sie mit der Unterstützung hinsichtlich der Finanzierung von Umsetzungen ressourceneffizienter Vorhaben. Die Leistungen der EFA sind für Unternehmen kostenfrei.

Haben Sie Fragen?

Bitte wenden Sie sich an Ihren regionalen Ansprechpartner der EFA :
Effizienz-Agentur NRW
Ekkehard Wiechel
Lohdieksweg 6
59457 Werl

Tel: (02922) 8034548
Mobil: (0174) 1654548
Fax: (02922) 8034561

e-mail: ewi@efanrw.de
home: www.efanrw.de

 
 
 
 

BWT - Brilon Wirtschaft und Tourismus
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 02961/96990
Fax: 02961/969996