Neueröffnung Ausstellungshalle Kruse Türen

Neueröffnung Kruse Türen & Böden in Brilon „NEU“ Erleben!



Heute, am Kirmessamstag präsentieren Roland und Michael Kruse die neue Ausstellung – 1.000
Ideen auf 1.000 m²


Brilon. Kann man die Qualität und das Material von Türen und Böden mit den eigenen Sinnen erkennen? Ja, man kann. Wie zeigen Roland und Michael Kruse in ihrer neuen Ausstellung für Türen und Böden im Briloner Gewerbegebiet (Oststr. 22) auf über 1.000 m². Wer Türen sucht, orientiert sich zunächst anhand von 70 voll funktionsfähig eingebauten Innentür-Modellen. Das Sortiment reicht von modern bis klassisch, von natürlich bis ausgefallen, detailreich und transparent. Unterschieden wird es in die Bereiche Design, Weißlack, Holzoberflächen, Massivholz und Glas. Ausgetüftelte Präsentation erleichtert Auswahl Alle fünf Bereiche werden ergänzt um verschiedene, eigens für diese Ausstellung entwickelte Präsentersysteme mit über 80 zusätzlichen Türen im Holz- und Furnierbereich und 30 verschiedenen Fräsungen und Designvarianten im Weißlackbereich. Dazu kommen 30 Glas- und Lichtausschnitttüren, die allesamt gegen das Tageslicht montiert sind. So sieht der Betrachter, wie
welches Glas bei welchem Lichteinfall wirkt. „Das Besondere an unserer Ausstellung ist, dass der Kunde von der Auswahl nicht erschlagen wird, sondern wie bei einem Stammbaum von der Grundidee bis zur Endauswahl übersichtlich geführt wird“, erklärt Roland Kruse.


Türen in Höhen bis zu 3,00 m, Sonderlösungen für z. B. Dachschrägen, als Schiebe- oder Raumspartür aus eigener Fertigung lassen keine Wünsche offen. Bei der Auswahl der passenden Türdrücker ist Übersichtlichkeit garantiert: Über 90 Modelle werden auf eigens angefertigten Plexi-Glastafeln wandhängend präsentiert, die passenden Bänder
warten in großzügigen Auszügen darauf, ausgewählt zu werden.

Aha-Effekte erleben Schwieriges einfach erklärt. Auch das gelingt in der neuen Kruse Ausstellung:
• 3 Schallräume lassen Besucher erleben, wie viel Lärm welcher Art eine normale Innentür, eine Vollspantüre und eine Schallschutztüre der Klasse 3 schlucken.
• „Laminat ist laut und Vinyl ist leise!“ ist ein Vorurteil, das sich hartnäckig hält: Aber wie klingen welches Material und welche Verlegeart tatsächlich? Ein einfacher Test mit einem Golfball am Bodenklangtestweg erleichtert Entscheidungen und bewahrt vor unbedachten Überraschungen.
• Wie sicher ist eine Wohnungstür, die nur zugezogen wurde? Wie sichere ich mein Haus vor ungebetenen Gästen? Der Technikbereich der neuen Ausstellung zeigt, welche Möglichkeiten es gibt, das Zuhause sicherer zu machen.
• Schließsysteme von Automatikschlössern über Fingerscan bis zum Door Bird mit Entriegelung übers Smartphone führen die Möglichkeiten einbruchhemmender Türen in Kombination mit moderner Sicherheitstechnik vor Augen.

Quelle:
http://brilon-totallokal.de/2016/09/24/heute-neueroeffnung-kruse-tueren-boeden-in-brilon-neuerleben

 
 
 
 

BWT - Brilon Wirtschaft und Tourismus
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 02961/96990
Fax: 02961/969996