Qualität elektrischer Spannung sicherstellen

Brilon/Hannover. Zum dritten Mal stellte die Condensator Dominit GmbH – mit Firmenhauptsitz in Brilon – auf der weltweit größten Industriemesse in Hannover aus.


Zum dritten Mal stellte die Condensator Dominit GmbH – mit Firmenhauptsitz in Brilon – auf der weltweit größten Industriemesse in Hannover aus.


Die Anlagentechnik in elektrischen Verteilnetzen ist sehr vielfältig. Anlagen, Betriebsmittel und Bauteile vieler Jahrzehnte mischen sich mit neuen, hochmodernen Komponenten. Dabei ist es nicht nur notwendig, die generelle Verfügbarkeit von Elektrizität in ausreichender Menge sicherzustellen, sondern auch in ausreichender Qualität. Selbst ein scheinbar einfaches Produkt wie Spannung hat Qualitätskriterien, deren Einhaltung auch dann nicht zwingend sichergestellt ist, wenn jedes einzelne Teil der Energieversorgung und jeder Verbraucher nach einschlägigen Normen gebaut wurde. Eine nicht ausreichende Spannungsqualität führt zu teuren Produktionsausfällen und Gewährleistungsverlusten bei eingesetzten Maschinen und Betriebsmittel.
Um diesen Ausfällen und Normverletzungen im Mittelstand und in Industrie entgegenzuwirken, präsentierte die Firma Condensator Dominit GmbH auf ihrem 40 Quadratmeter großen Messestand die eigens entwickelte „Grid-Class-Technology“. Das Unternehmen rund um den Geschäftsführer Dr. Dresel, sei weltweit das Einzige, das Zugriff auf ein vollständiges Portfolio zur Sicherstellung der Spannungsqualität habe, heißt es dazu.


HSK-Politiker zu Gast


Außer vielen Protagonisten aus Mittelstand, Industrie und Wissenschaft durfte Dr. Dresel den parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Dirk Wiese, am Messestand begrüßen. Zwischen dem Briloner HSK-SPD-Bundestagsabgeordneten und dem Geschäftsführer bestand ein reger Gedankenaustausch zu den Themen Energie- und Spannungsqualitätsversorgung.


Unterm Strich betrachtet war die Hannover Messe 2017 ein voller Erfolg und ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur baulichen und finanziellen Firmenexpansion der Condensator Dominit GmbH. Aus diesem Grund treffen sich voraussichtlich Wiese und Dresel schon bald wieder: Nämlich zum Spatenstich am Essigturm in Brilon-Wald.
Außer dem Stand der Condensator Dominit besuchte Wiese weitere Firmen aus dem Hochsauerland, unter anderem die Firma Metallguß Steinrücken aus Olsberg. Hinzu kam ein Treffen mit einer Delegation der IG Metall Olsberg am Stand des Wirtschaftsministeriums.

Quelle: http://www.wp.de/staedte/altkreis-brilon/qualitaet-elektrischer-spannung-sicherstellen-id210403389.html

 
 
 
 

BWT - Brilon Wirtschaft und Tourismus
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 02961/96990
Fax: 02961/969996